Was wir leisten

Förderung der Jugend

Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt der Interessenvertretung der Auszubildenden und jüngeren Mitarbeiter der Bundeswehr. Modernisierungen und Umstrukturierungen im öffentlichen Dienst gehen nicht an den Arbeitsbedingungen der jungen Beschäftigten vorüber. Befristete Arbeitsverhältnisse, unsichere Perspektiven und Einstellungsstopp machen es jungen Beschäftigten schwer, einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu finden.

Wir als Fachgewerkschaft der Arbeitnehmer und Auszubildenden unternehmen alles, um die beruflichen und sozialen Perspektiven beim Arbeitgeber Bundeswehr zu erhalten und zu fördern.

Nach erfolgreicher Ausbildung müssen junge Menschen ins Arbeitsverhältnis übernommen werden. Dafür und für gute Arbeitsbedingungen setzen wir uns ein, denn uns liegen die jungen Menschen in der Bundeswehr am Herzen.

Darüber hinaus bieten wir unseren jungen Mitgliedern top Leistungen zu günstigen Konditionen, wie die Beratung in allen Berufsfragen und Vertretung gegenüber dem Arbeitgeber, professionellen Rechtsschutz in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, kostenlose Mitgliedschaft im Bildungsdienst des dbb, Schulungs- und Bildungsveranstaltungen für Jugendvertreter, Bildungsseminare zu staatspolitischen Themen, Technologie und Rhetorik-Seminare etc.

Der vom Verbandstag gewählte Bundesjugendbeauftragte ist Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes. Die VAB Jugend arbeitet intensiv und partnerschaftlich mit der dbb jugend zusammen. Sie ist derzeit mit drei Sitzen in der Hauptjugend- und Auszubildendenvertretung (HJAV) im BMVg vertreten.

Frauen im VAB

VAB Frauen

VAB Jugend

VAB Jugend

Schwerbehinderte Menschen im VAB

Schwerbehindertenbeauftragter

Senioren im VAB

Senioren

Satzung

Satzung

facebook

facebook

Bildquellen:
Frauen: Tim Reckmann / pixelio.de